IT Projektmanagement

Change Management

Sind alle IT-Systemänderungen nachvollziehbar?

Jede Änderung am produktiven IT-System muss vor der technischen Ausführung detailliert festgehalten werden. So wird sichergestellt, dass nach der Realisierung alle „Changes" nachvollziehbar sind. Sämtliche Change und Service Requests werden zu Dokumentationszwecken aufbewahrt.

Gerade in der „heißen Phase" eines Projektes ist die regelmäßige Evaluierung, Aktualisierung und Lösung von Risiken, Fragestellungen, Change Requests und von kurzfristigen Aktivitäten gefordert. Der Fokus liegt auf der Lösungsfindung und wenn dies eine Eskalation erfordert oder andere Maßnahmen, dann ist es die Angelegenheit des Projektmanagers! Es geht dabei nie um Schuldzuweisungen, sondern immer um Problemlösungen. Für den reibungslosen Ablauf der Changes ist es daher hilfreich, wenn

  • Besprechungen mit dem Kernteam regelmäßig erfolgen, um das aktuelle Vorgehen zu hinterfragen und neue Prozesse einzuführen. (Business Request Manager und Applikationsmanager)
  • Reports der Business Request Manager und Applikationsverantwortlichen regelmäßig gelesen und überprüft werden.
  • Die Überwachung des Projektplans und die Vollständigkeit von Ergebnissen, Daten und evtl. Trends turnusmäßig erfolgen.
  • Die Überwachung und Lösung von Budgetthemen ernst genommen wird.

Unsere Partner