drimalski header 988x296px V02 vs 2106213

Aktuelles

Passwortsicherheit - Bild von mohamed Hassan auf PixabayAm 5. Mai 2022 ist Welt-Passwort-Tag - Sind wir ehrlich - Benutzerkennwörter sind für uns alle unbequem und der Fluch eines jeden IT-Verantwortlichen. Mitarbeiter möchten keinen häufigen Kennwortwechsel und wissen oftmals nicht, worauf es bei einem „sicheren Kennwort“ überhaupt ankommt. In der Folge verwenden Mitarbeiter teilweise Kennwörter, welche vorhersehbaren Mustern folgen und somit für Dritte systematisch errechnet werden können.

Aus Sicht der IT-Sicherheit muss das Thema der Benutzerkennwörter jedoch ernst genommen werden. Auf der einen Seite investieren Unternehmen viel Zeit und Geld in IT-Sicherheitsmaßnahmen wie Firewalls oder Virenscanner. Das Risiko schwacher Benutzerkennwörter wird jedoch oftmals außer Acht gelassen.

In diesem Beitrag zeigen wir auf, warum schwache Benutzerkennwörter ein Risiko für Unternehmensnetzwerke darstellen, wie Unternehmen sich wirksam schützen können und wie Sie Ihren Anwendern dennoch ein Stück entgegen kommen können.

weiterlesen

(Bildnachweis: Subscribe von Mohamed Hassan auf Pixabay)

 

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr die Fuldaer Tafel mit einer Spende zu unterstützen.

Um auch für die Tafel-Kunden das Weihnachtsfest so schön wie möglich gestalten zu können, spenden wir in diesem Jahr einige Weihnachtsbäume und einen Geldbetrag an die Fuldaer Tafel. Zur Pressemeldung bei Osthessen News

Tafel2022

Unter Beachtung der Hygienebedingungen (2G) und mit Abstand hat DRIMALSKI & Partner für seine Mitarbeiter*innen einen Weihnachtsmarkt auf dem Firmenparkplatz durchgeführt. Neben kleinen Geschenken für alle, gab es Glühwein, Punsch, Stollen und lecker gegrillte Bratwürstchen.

Die Zeit für Gespräche und persönlichem Kontakt in Zeiten von Home-Office kommt oft zu kurz und wurde von allen an diesem Abend gut genutzt. Zum Abschluss konnten sich alle Mitarbeiter für Ihre Familie oder Verwandten einen frisch geschlagenen Weihnachtsbaum aus dem Silgeser Forst aussuchen. Dieser wurde persönlich auf das richtige Maß gebracht und durch den Forstwirt Arnold Will professionell ins Netz gepackt.

Seit 23 Jahren bieten die Silgeser Michael Aha und Arnold Will aus eigener Baumkultur Blaufichten und Nordmanntannen an und sorgen so Jahr für Jahr dafür, dass ein schöner Baum eine festliche Stimmung in den Wohnungen der Menschen verbreitet. Alle Bäume sind garantiert frei von Biozid, Pestizid, Kunstdünger und werden in einer Top Qualität angeliefert.

Vielen Dank an die Familien Will und Aha für die tolle Qualität und den perfekten Service.

 Weihnachtsmarkt01 Weihnachtsmarkt02JPG Weihnachtsmarkt02JPG

 

 

deutschlandstipendiumIm Rahmen des Deutschland STIPENDIUM unterstützt Drimalski & Partner Studierende der Hochschule Fulda.

Auch in 2021 unterstützt Drimalski & Partner das Deutschland Stipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in Kooperation mit der Hochschule Fulda - nun schon im 7. Jahr in Folge.

Das Stipendium ermöglicht leistungsstarken Studierenden Bildungschancen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft und dem Standort ihrer Hochschule und hat sich nach nunmehr 10 Jahren als fester Bestandteil der Begabtenförderung in Deutschland etabliert. Gefördert werden die Stipendiatinnen und Stipendiaten für zwei Semester einkommensunabhängig mit 300 Euro monatlich. Im Rahmen der unter strengen Hygienebedingungen stattgefundenen Vergabefeier konnten wir den Stipendiaten*innen unsere Glückwünsche übermitteln.

zur Pressemeldung

Gruppenfoto Stipendium20

IT-Sicherheit beginnt immer mit den Fragen "Wo stehe ich?" und "Was ist der Ist-Stand?"

ITQ partnerlogo 300 x 122

Lassen Sie uns prüfen, ob Ihr Unternehmen den gesetzlichen Anforderungen an Informations- und Datensicherheit sowie Datenschutz gerecht wird.

Die „Basisprüfung ITQ“ des Instituts für Technologiequalität ist ein bundesweiter, anerkannter Standard für IT- und Informationssicherheit. Als Kompetenzpartner des Instituts führen wir mit unseren zertifizierten ITQ-Auditoren eine klein- und mittelstandsgerechte Prüfung der Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen durch. Dabei wird mit Ihnen ein umfangreicher Fragenkatalog abgearbeitet und es werden Sicht- und technische Prüfungen unternommen, um mögliche IT-Sicherheitsrisiken zu identifizieren.

Abschließend stellt unser ITQ-Auditor Ihnen ein detaillierter Ergebnis- und Managementbericht mit konkreten Handlungsempfehlungen zur Verfügung.

Ein von uns ausgestelltes ITQ-Gütesiegel bestätigt Ihnen, dass Sie sich einer „Basisprüfung ITQ“ der ITQ GmbH unterzogen haben und zeigt so Ihren Kunden und Geschäftspartnern, dass Sie den Schutz von Informationen ernst nehmen.

Mit der Durchführung einer solchen Überprüfung haben Sie den wichtigen ersten Schritt in Richtung IT-Sicherheit unternommen. Im Rahmen eines praxisnahen Risiko-Managements können nun klar identifizierte Risiken berücksichtigt werden. Durch das Umsetzen der Maßnahmenempfehlungen versetzen Sie sich in die Lage, die IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen stetig erhöhen zu können.

Des Weiteren legen Sie mit der „Basisprüfung ITQ“ den Grundstein für ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) und bereiten den Einstieg für eine mögliche spätere Zertifizierung vor.

Sprechen Sie uns an.

Wir senden Ihnen gerne ein Angebot und weitere Informationen.

Weitere Infos

Hackaton Logo Auch 2021 unterstützte DRIMALSKI & Partner den Hackathon Fulda.

Deep Thought setzte sich am Sonntag beim dritten Hackathon Fulda in der Halle 8 der Hochschule Fulda unter neun teilnehmenden Gruppen durch. Innerhalb von 25 Stunden entwickelte das Team eine App, die Städte und Gemeinden digital erfahrbar machen. Die Gewinner konnten die Jury sowohl mit ihrer Idee als auch der Präsentation überzeugen. Hier geht es zum Presseartikel von Osthessen Zeitung

DRIMALSKI & Partner freut sich, diese Veranstaltung auch in diesem Jahr als Sponsor zu unterstützen und stiftet eines der Preisgelder.

Bildungsmesse2021
Am Freitag, den 23.04. und Samstag, den 24.04.2021 fand das erste Mal die Bildungsmesse digital statt! Auf der Seite www.berufsorientierung-fulda.de konnte man per Video-Call oder Chat mit unseren Azubis in Kontakt treten und alles zu den Ausbildungsberufen

  • Kauffrau-/mann für IT-System-Management
  • Fachinformatiker/in Systemintegration
  • Fachinformatiker/in Daten und Prozessentwicklung

erfragen. Ihr interessiert euch für eine Ausbildung im IT-Bereich? Dann bewerbt euch gerne für einen der genannten Ausbildungsberufe - Start der Ausbildung ist der 1. August 2022.

Sendet eine Mail mit kurzem Anschreiben, Lebenslauf und dem letzten Zeugnis(sen) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auch wenn die Einhaltung der DSGVO in Zeiten von Corona aus Sicht der Unternehmen nicht oberste Priorität hat, herrscht bei der Verwendung von Online-Tools kein rechtsfreier Raum. Bei der Auswahl und beim Einsatz von Videokonferenzsystemen sind bestimmte Punkte zu berücksichtigen, die auch von der Datenschutzkonferenz der Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) in der Orientierungshilfe vom 23.10.2020 kritisch betrachtet wurden. Zusammenfassend sind die nachfolgenden Punkte zu beachten:

  • Betriebsmodelle / Möglichkeiten für den Einsatz von Videokonferenzsystemen,
  • Rechtliche Anforderungen an die Nutzung von Videokonferenzen,
  • Technische Anforderungen an Videokonferenzen.Vergleich Videokonferenzanbieter Tabelle

Die o.g. Orientierungshilfe der DSK zeigt deutlich auf, dass Videokonferenzen nicht einfach mal so eingesetzt werden sollten. Unternehmen sollten also zügig daran arbeiten die eingesetzten Tools für Videokonferenzen (möglichst) datenschutzkonform zu betreiben. Die Datenschutzbehörden haben angekündigt, in den nächsten Wochen und Monaten die Anbieter von Videokonferenz-Lösungen noch sehr viel stärker unter die Lupe zu nehmen und zu kontrollieren sowie ggfs. zu sanktionieren.

Wir haben Ihnen hier in unseren Datenschutz-NEWS die wichtigsten Informationen und neusten Entwicklungen der letzten Wochen zusammengefasst.

Wenn Sie noch mehr Informationen hierzu erfahren möchten, können Sie bei uns auf Anfrage an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einen Datenschutz-Vergleich mit Bewertung der wichtigsten Videokonferenz-Anbieter als Übersichtsliste erhalten.

deutschlandstipendiumHFD DStip20 Dankeskarte PressemeldungIm Rahmen des Deutschland STIPENDIUM unterstützt Drimalski & Partner Studierende der Hochschule Fulda.

Das Stipendium ermöglicht leistungsstarken Studierenden Bildungschancen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft und dem Standort ihrer Hochschule und hat sich nach wenigen Jahren bereits als fester Bestandteil der Begabtenförderung in Deutschland etabliert. Gefördert werden die Stipendiatinnen und Stipendiaten für zwei Semester. Sie erhalten pro Monat 150 Euro als finanzielle Unterstützung und Auszeichnung für hervorragende Leistungen. Bei der virtuellen Vergabefeier konnten wir gratulieren. 

zur Pressemeldung

Hackaton Logo Mit einem 25-Stunden-Ideen-Marathon, einem sogenannten Hackathon, will der Landkreis Fulda junge, innovative Kräfte gewinnen. Bei einem Hackaton können nicht nur Programmierer teilnehmen, sondern auch Interessierte aus allen Bereichen, die Spaß am Entwickeln neuer Ideen haben.

DRIMALSKI & Partner freut sich, diese Veranstaltung auch in diesem Jahr als Sponsor zu unterstützen und stiftet eines der Preisgelder. Weitere Infos auf hackathon-fulda.de

In diesem Jahr haben die Teilnehmer am 24. und 25.10.2020 25 Stunden Zeit kreativ zu werden und das alles von zu Hause aus.

Die Challenge des Hackathon Fulda in diesem Jahr: Eine einfache, benutzerfreundliche und datenschutzkonforme Applikation zur Kontaktnachverfolgung bei privaten Events, Business-Meetings, in der Gastronomie sowie für Sport und Freizeit.